Deltasign-Hanau GmbH - History

Firmengeschichte Deltasign-Hanau GmbH



1985
Die Geschäftstätigkeit wird von Christine und Olaf Schulze in Nidderau/Hess. unter dem Namen Delta-Design GmbH aufgenommen, der aber aus Wettbewerbsgründen wieder aufgegeben wird. Die Gründer bleiben bis zu der Schliessung alleinige Gesellschafter und Inhaber des Unternehmens.

1988
Als Deltasign-Hanau GmbH wird das Unternehmen in eigenem Betriebsgebäude im Hanauer Industriegebiet Nord seiner neuen Bestimmung zugeführt. Neue Werkzeuge, Grafik Computer mit entsprechender Peripherie erlauben, den Entwurfsprozess zwei Abteilungen voran zu stellen, dem Corporate Design mit den Schwerpunkten Logoentwurf und Aussenwerbung, wie auch dem Industrie Design mit den Schwerpunkten Entwurf und Prototypenbau. Dem Markt folgend gibt es weitere Investitionen und Arbeitsschwerpunkte.

1992
Installation von CAD/CAM Technik für die Produktion von Außenwerbung.

1994
Ausbildung im dualen System für die Berufe des Werbekaufmanns und des Mediengestalters, Betreuung von VK - Studienpraktikanten.

1995
Installation von CNC-Technik für den Modellbau.

1998 - 2004
Automotive: Illustration, Dokumentation, Konstruktion, Modelle und Prototypen für F+E, Messe und Ausstellungen (Arvin Meritor, Dietzenbach).

2005
HP-Indigo, digitaler An- und Fortdruck, Broschüren, technische und wissenschaftliche Dokumentation, digitale Pre- und Postproduction.

2012
Im Frühjahr werden die Räumlichkeiten und mit ihnen die hausinterne, handwerkliche Produktion veräußert. Das Unternehmen ist seitdem in Langen/ Hessen niedergelassen. Der Schwerpunkt liegt auf kreativer Gestaltung, Web-Design, Beratung und Coaching.

2016
Am 24. 11. ergeht der Gesellschafterbeschluss, das operative Geschäft ein zu stellen und die Firma zu schließen. Olaf Schulze wird zum Liquidator bestellt. Die Firma wird am 2. 2. 2017 ohne Liquidation im Handelsregsister gelöscht.

Olaf Schulze, im Februar 2017